Spezial Therapien

CRAFTA, CRANIOConcept

Beide Behandlungskonzepte befassen sich mit Störungen im Kopf-, Gesichts- und Kieferbereich. Krankheitsbilder wie CMD (Craniomandibuläre Dysfunktion), MAP (Myoarthropathie der Kaumuskulatur), Bruxismus (Knirschen), verschiedene Arten von Kopfschmerzen etc. sind die Hauptdiagnosen, welche damit angegangen werden. Beschwerden in dieser Region gehen häufig einher mit Nackenschmerzen, Schwankschwindel, Tinnitus, bis hin zu Rückenschmerzen.

Die Therapie umfasst eine genaue Befragung, eine ausführliche Untersuchung der betroffenen Strukturen und eine gezielte Behandlung, die aufgrund der Hypothese des Therapeuten durchgeführt wird. Es werden dabei vor allem das Kiefergelenk und die Halswirbelsäule,die dazugehörenden Muskelketten und Schädelstrukturen, sowie die dafür verantwortlichen Nerven untersucht und behandelt.

Wir CRAFTA, CRANIOConcept-Therapeuten haben eine spezialisierte Ausbildung und arbeiten eng mit Kieferchirurgen und Zahnärzten zusammen.

CRAFTA, CRANIOConcept